Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘Theodor Storm’

Tegel, Oct 13, 1943 to his parents
. . . Vor mir steht der bunte Dahlienstrauß, den Ihr mir gestern gebracht habt, und erinnert mich an die schöne Stunde, die ich mit Euch haben konnte, und an den Garten und überhaupt daran, wie schön die Welt in diesen Herbsttagen sein kann. Ein Vers von Storm, den ich dieser Tage kennen lernte, gehört so ungefähr zu dieser Stimmung und geht mir immer wieder durch den Sinn, wie eine Melodie, die man nicht los wird:
«Und geht es draußen noch so toll
unchristlich oder christlich
ist doch die Welt, die schöne Welt
so gänzlich unverwüstlich»
Um das zu wissen, genügen sogar ein paar Herbstblumen, ein Blick aus dem zellenfenster und eine halbe Stunde «Bewegung» auf dem Gefängnishof, auf dem ja ein paar schöne Kastanien und Linden stehen. Aber Letzten Endes faßt sich, jedenfalls für mich, die «Welt» doch zusammen in ein paar Menschen, die man sehen und mit denen man zuammensein möchte . . .

Wenn ich dazu noch an den Sonntagen gelegentlich eine gute Predigt hören könnte–manchmal trägt mir der Wind Bruchstüche der Choräle zu–, wäre es noch schöner . . .

der Bewegung movement, exercise
der Blick look, glance, view
das Bruchstücke fragment
der Dahlienstrauß bunch of dahlias
der Garten
garden
der Gefängnishof prison yard
die Herbstblume autumn flower
der Herbsttag
autumn day
die Kastanie
chestnut tree (photo)
die Linde linden tree (photo other photos)
der Sinn sense, meaning, mind
die Stimmung
mood, atmosphere
die Stunde hour
die Welt world
das Zellenfenster cell window

bringen, brachte, gebracht bring
erinnern remind
gehören belong to
genügen be enough, satisfy
fassen take hold of, grasp, understand; (refl with sich) consists of
kennenlernen
get to know
können, kann; can, be able to; konnte (past) was able to, could
loswerden shake off, get rid of, get out of one’s mind
wissen know

bunt colored, varied, colorful
christlich
Christian (adj)
dazu to that, in addition
draußen outside, outdoors
ganzlich completely, totally
gelegentlich occasional/ly
gestern yesterday
jedenfalls in any case, anyhow
schön beautiful, wonderful; noch schöner better still
sogar even, in fact
toll wild, crazy, fantastic
überhaupt entirely, absolutely
ungefähr approximate, by chance
unverwüstlich indestructible, irrepressible
zusammen together

The German poem and some appropriate photographs of October trees can be found at Vol-Au-Vent’s Flickr page here. The Project Gutenberg has a free downloadable ebook of German lyrics, including several by Theodor Storm here.

Read Full Post »

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 433 other followers