Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘bombing’

Jan 29 und 30, 1944 (Tegel)

to Eberhard Bethge

Leider hat mich vorgestern nacht ein großser Verlust getroffen.  Der für mein Gefühl bei weitem intelligenteste und menschlich sympathischste Mann aus dem hiesigen Haus ist in der Stadt durch einen Volltreffer getötet worden.  Ich hätte ihn später bestimmt mit Dir zusammengebracht und wir hatten schon manche Pläne für die Zukunft.  Wir hatten viele gute Gespräche, kürzlich brachte er mir noch, “Daumier und die Justiz” mit und ich habe es noch bei mir; ein aus dem Arbeiterstand hervorgegangener wirklich gebildeter Mann, Photograph, Vater von 3 Kindern.  Das hat mich sehr erschüttert.

  • ROTHE, HANS (ED.), Daumier und die Justiz/Und die soziale Frage. (Available  here; see also here.

der Arbeiterstand working class
das Gespräch conversation
der Plan, die Pläne plan
der Photograph photographer
der Verlust loss
der Volltreffer direct hit
die Zukunft future

erschüttern shake, move deeply
treffen, getroffen meet, encounter

bei weitem by far
gebildet cultured
hervorgegangener <hervorgehen> coming from, rising out of
vorgestern nacht the night  before yesterday

Read Full Post »

Jan 29 und 30, 1944 (Tegel)

to Eberhard Bethge

Ps. 50 heißt es ganz deutlich:

“Rufe mich an in der Not, so will ich Dich erretten, so sollst Du mich preisen.”

Die ganze Geschichte der Kinder Israel besteht aus solchen Hilfeschreien.

Und ich muß sagen, daß gerade die letzten beiden Nächte mich wieder ganz elementar vor diese Frage gestellt haben. Wenn die Bomben so um das Haus herum einschlagen, kann ich garnicht anders, als an Gott, an sein Gericht, and den “ausgereckten Arm” seines Zorns (Jes 5,25 und 9,11-10,4), and meine mangelnde Bereitschaft zu denken; ich spüre, wie so etwas wie Gelübde ausgesprochen werden, und dann denke ich an Euch alle und sage: lieber mich als einen von ihnen, — und spüre dabei, wie ich an Euch hänge. Ich will nicht mehr darüber sagen, das geht nur mündlich, — aber es ist eben doch so, daß die Not kommen müß, um uns aufzurütteln und ins Gebet zu treiben, und ich empfinde das jedes Mal als beschämend, und es ist es auch.

die Bereitschaft readiness
das Gelübde vow
das Gericht court, judgment
der Hilfeschrei cry for help
Jes. Isaiah
die Nacht, die Nächte night
die Not need
der Zorn wrath

an/rufen call to
auf/zu/rütteln shake up
ausrecken, ausgereckt (ppc) stretch out, extend
aussprechen, ausgesprochen pronounce, express
bestehen be, exist, consist of
einschlagen smash in
empfinden fell
erretten rescue
hängen hang, cling, depend
preisen praise
spüren feel
stellen, gestellt put, present; ask a question
treiben drive, pursue

beschämend shameful
herum about, around
lieber . . .als better . . . than
mangelnd mangled, lacking
mündlich by mouth, i.e. in person: das geht nur mündlich “we’ll save that for a personal conversation”

Read Full Post »

November 29, 1943

Ich muß persönlich übrigens noch folgendes sagen: die schweren Luftangriffe, besonders der letzte, bei dem ich, als durch die Luftmine im Revier die Fenster herausstürzten und Flaschen und Medikamente aus Schränken und Regalen fielen, völlig im Dunkeln auf dem Fußboden lag und nicht viel Hoffnung auf einen guten Ausgang hatte, führen mich ganz elementar zum Gebet und zur Bibel zurück. Darüber später einmal mündlich mehr. In mehr als einer Hinsicht ist diese Gefängniszeit für mich eine sehr heilsame Pferdekur. Aber das läßt sich im einzelnen wohl wirklich nur persönlich erzählen.

der Ausgang way out, outcome, result
die Flasche bottle, flask
der Fußboden
floor
das Gebet prayer
die Gefängniszeit time in prison
die Hinsicht respect, regard

  • in diese Hinsicht in this regard;
  • In mehr als einer Hinsicht in more than one respect

der Luftangriff air attack
das Medikament
medicine
die Pferdekur “horse-cure” (humorous/fig) i.e., drastic cure (cf this quote)
das Regal book shelf
der Schrank, die Schränke
cupboard

erzählen narrate, describe, tell
fallen, fiel, gefallen fall
führen lead; zurückführen lead back
haben, hatte (past)
herausstürzten rush out, fall out
liegen, lag, gelegen lie
lassen allow; läßt sich erzählen may be told, must be described

als as, when
bei dem
in which
einzeln individual, separate; im einzelnen in detail
folgend following
ganz elementar in a completely elementary way, very simply
heilsam salutary, healing, beneficial
mündlich by mouth, in person
schwer difficult
übrigens by the way
völlig fully, completely
wirklich really
zurück
back

Read Full Post »

Attack on Borsig 2

Nov 27, 1943

Ganz offen reden die Leute hier von der Angst, die sie gehabt haben. Ich weiß nicht recht, was ich davon halten soll; denn eigentlich ist die Angst doch auch etwas, dessen sich der Mensch schämt. Ich habe das Empfinden, man könnte eigentlich nur in der Beichte davon reden. Es kann sonst so leicht etwas Schamloses darin liegen.

die Angst fear
die Beichte confession
das Empfinden (inf as noun) feeling
das Schamlose shameless thing (adj as noun)

davon of it; darin in it; damit with it; dafür for it
gehabt haben have had
halten hold; with von think of
können be able to, can; könnte (subj) should be able to
liegen lie, be
reden speak
schämen sich (reflexive) be ashamed of
sollen should
wissen, weiß (present 1 sg) know

dessen of which
eigentlich really
leicht easy, easily
nur only
offen open/ly
recht rightly
sonst otherwise

Read Full Post »

Attack on Borsig 1

Nov 27, 1943

The Borsig family corporation was once the largest manufacturer of locomotives in Europe. A large factory was built in Tegel, a suburb northwest of Berlin (now the location of the airport) near the prison.

. . . Inzwischen war hier der erwartete Großangriff auf Borsig. Es ist wirklich ein einzigartiges Gefühl, die »Weihnachtsbaüme«, diese Leucht-Absteckzeichen, die das Kommandoflugzeug abwirft, unmittelbar über sich heruntergehen zu sehen. Schauderhaft das Toben und Schreien der Gefangenen in ihren Zellen. Wir hatten keine Toten, nur Verwundete; aber bis 1 Uhr waren wir mit Verbinden fertig. Ich konnte gleich danach ganz fest schlafen.

das Gefühl feeling
der Gefangener prisoner
der Großangriff large-scale attack
das Kommandoflugzeug lead airplane
das Leucht-Absteckzeichen signal flare
das Schreien crying, screaming, shrieking (inf as noun)
das Toben
rage, panic, fit (inf as noun)
der Tote dead (adj as noun)
das Verbinden
bandaging (inf as noun)
der Verwundet wounded (ppc as noun)
der Weihnachtsbaum (pl –baüme) Christmas tree

abwirfen throw off, drop
erwarten wait for, -te (ppc) expected
heruntergehen come down

bis 1 Uhr (here) by 1 O’clock
danach after that, afterwards
einzigartig unique/ly
fertig finished
fest fast, sound
inzwischen in the meantime, meanwhile
schauderhaft dreadful, terrible
unmittelbarimmediate/ly, directly

Read Full Post »