Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘judgment’

April 30, 1944 to Eberhard Bethge from Tegel, 1 of 7

Bonhoeffer seems to be thinking of the plot against Hitler. He expresses the feeling that decisive events are underway as he writes. As it turned out, June 20 of the same year was the day of the failed attempt.

Das Gefühl, daß jeden Tag große Ereignisse die Welt in Bewegung setzen und alle unsere persönlichen Verhältnise verändern können, ist so stark in mir, daß ich Dir gern viel öfter schriebe, schon weil man ja nicht weiß, wie lange man es noch kann, und vor allem, weil man so oft und so lange wie möglich alles miteinander teilt. Ich bin eigentlich fest überzeugt davon, daß, bis Du diesen Brief hast, die großen Entscheidungen an allen Fronten bereits im Gange sind.

In diesen Wochen wird man dann innerlich sehr fest sein müssen, und ich wünsche, das Du es sein kannst. Man muß alles an Gedanken zusammennehmen, um über nichts zu erschrecken.

Ich bin im Blick auf das Kommende fast geneigt, das biblische dei . . . zu zitieren, und ich empfinde etwas von der 1. Petr. 1, 12 erwähnten “Neugierde” der Engel, wie Gott das scheinbar Unlösbare sich nun zu lösen anschickt. Ich glaube, daß es nun soweit ist, daß Gott sich aufmacht, etwas zu vollbringen, was wir bei aller äußeren und inneren Beteiligung nur mit ganz großem Staunen und mit Ehrfurcht in uns aufnehmen können.

Irgendwie wird es sichtbar werden-für den, der es überhaupt zu sehen vermag-, daß Ps 58, 12b und Ps 9, 20f wahr sind; und Jerem. 45,5 werden wir uns täglich zu wiederholen haben. Es ist für Dich noch schwerer als für mich, das getrennt von Renate und Eurem Jungen durchzumachen; darum werde ich auch ganz besonders an Dich denken und tue es schon jetzt.

die Beteiligung participation

die Bewegung movement, motion

der Blick glance, view

die Ehrfurcht deep respect, reverence

der Engel angel

die Entscheidung decision

das Ereignisse event

die Front front

der Gang walk, course, process

der Gedanke thought

das Gefühl feeling

der Junge boy

das Kommende what is coming, the future

die Neugierde curiosity

das Staunen astonishment, amazement

das Unlösbare (adj as noun) the unsolvable

das Verhältnis proportion, relationship

* * *

aufmachen open, get ready

aufnehmen pick up, take up

durchmachen go through, undergo

empfinden feel

erschrecken frighten

erwähnen mention

lösen solve, resolve, remove

setzen set, set in motion (Bewegung)

teilen divide, share

verändern change

vermögen be able, capable

vollbringen fulfill

wiederholen repeat

zusammennehmen gather, collect, keep one’s wits (Gedanken)

* * *

äußer outer

bis by the time

fest firm

geneigt kind, gracious, inclined

getrennt separated

möglich possible

scheinbar apparent/ly

schwerer (compv) harder, more difficult

sichtbar certain

stark strong

überzeugt convinced

wahr true

dei Greek, it is necessary

Scripture References (Luther 1984, from Bibelwissenschaft)

1 Petrus 1,12 Ihnen ist offenbart worden, dass sie nicht sich selbst, sondern euch dienen sollten mit dem, was euch nun verkündigt ist durch die, die euch das Evangelium verkündigt haben durch den Heiligen Geist, der vom Himmel gesandt ist, – was auch die Engel begehren zu schauen.

Psalm 58,12b (verse 11 in English)

ja, Gott ist noch Richter auf Erden. (Luther, 1984 from Bibelwissenschaft) N.B. verse 12 in Hebrew and German, verse 11 in English.

Psalm 9,20 f (vv 19-20 in English)

20 HERR, steh auf, dass nicht Menschen die Oberhand gewinnen; lass alle Heiden vor dir gerichtet werden! 21 Lege, HERR, einen Schrecken auf sie, dass die Heiden erkennen, dass sie Menschen sind. SELA.

Jerem 45,5 Und du begehrst für dich große Dinge? Begehre es nicht! Denn siehe, ich will Unheil kommen lassen über alles Fleisch, spricht der HERR, aber dein Leben sollst du wie eine Beute davonbringen, an welchen Ort du auch ziehst.

Advertisement

Read Full Post »

Jan 29 und 30, 1944 (Tegel)

to Eberhard Bethge

Ps. 50 heißt es ganz deutlich:

“Rufe mich an in der Not, so will ich Dich erretten, so sollst Du mich preisen.”

Die ganze Geschichte der Kinder Israel besteht aus solchen Hilfeschreien.

Und ich muß sagen, daß gerade die letzten beiden Nächte mich wieder ganz elementar vor diese Frage gestellt haben. Wenn die Bomben so um das Haus herum einschlagen, kann ich garnicht anders, als an Gott, an sein Gericht, and den “ausgereckten Arm” seines Zorns (Jes 5,25 und 9,11-10,4), and meine mangelnde Bereitschaft zu denken; ich spüre, wie so etwas wie Gelübde ausgesprochen werden, und dann denke ich an Euch alle und sage: lieber mich als einen von ihnen, — und spüre dabei, wie ich an Euch hänge. Ich will nicht mehr darüber sagen, das geht nur mündlich, — aber es ist eben doch so, daß die Not kommen müß, um uns aufzurütteln und ins Gebet zu treiben, und ich empfinde das jedes Mal als beschämend, und es ist es auch.

die Bereitschaft readiness
das Gelübde vow
das Gericht court, judgment
der Hilfeschrei cry for help
Jes. Isaiah
die Nacht, die Nächte night
die Not need
der Zorn wrath

an/rufen call to
auf/zu/rütteln shake up
ausrecken, ausgereckt (ppc) stretch out, extend
aussprechen, ausgesprochen pronounce, express
bestehen be, exist, consist of
einschlagen smash in
empfinden fell
erretten rescue
hängen hang, cling, depend
preisen praise
spüren feel
stellen, gestellt put, present; ask a question
treiben drive, pursue

beschämend shameful
herum about, around
lieber . . .als better . . . than
mangelnd mangled, lacking
mündlich by mouth, i.e. in person: das geht nur mündlich “we’ll save that for a personal conversation”

Read Full Post »

MORGENGEBET
(Weihnachten, 1943)

Dreininiger Gott,
Mein Schöpfer und mein Heiland,
Dir gehört dieser Tag.
Meine Zeit steht in deinen Händen.

Heiliger, barmherziger Gott,
Mein Schöpfer und mein Heiland,
Mein Richter und mein Erretter,
Du kenn
st mich und all mein Tun.
Du haßt und strafst das Böse in dieser und
Jener Welt ohne Ansehen der Person,
Du vergibst Sünden dem,
Der Dich aufrichtig darum bittet,
Du liebst das Gute und lohnst es auf dieser
Erde mit einem getrosten Gewissen
Und in der künftigen Welt
Mit der Krone der Gerechtigkeit.

das Ansehen appearance; Ansehen der Person respect of person
der Erretter Savior, Rescuer
die Gerechtigkeit
justice, righteousness
das Gewissen
conscience
das Gute
the good
der Heiland
Savior, Redeemer
der Richter judge
der Schöpfer creator
die Sünde
sin
das Tun
deed, doing; all mein Tun everything I do

bitten ask, pray
gehören belong
hassen hate
lohnen reward
stehen
stand, stay, remain, (equiv of “to be”)
strafen punish
vergeben (vergibst 2 sg) forgive

aufrichtig upright/ly, sincere/ly
barmherzig merciful
darum for it
dieser und jener Welt this world and the next
dreininiger three-in-one
künftig future

Read Full Post »